Translate:

Vita

 

Najwa Kafka: 

 

 Die unterschiedlichen Kulturen, in denen Najwa Kafka aufwuchs, weckten ihre Liebe zur Malerei und verschärften ihren Blick für besondere Eindrücke von Kindheit an.

Durch einen Freund der Familie, der ein renommierter Maler und Dekan der Akademie für Fine Art in Bagdad war, Dr. Khalid al Jader, machte sie ihre ersten Schritte in der Malerei und später als Gaststudent der Akademie unter der Leitung von Dr. Khalid Al Jader und Herrn Jassin Shaker. Auch wenn ihr beruflicher Lebensweg sie in die Naturwissenschaft führte, arbeitete sie weiter an ihrem Talent und besuchte Workshops und Malkurse an der Julian Ashton Art School in Sydney (unter der Leitung von Josefia Lemon) und nahm Privatunterricht beim Münchener Maler Helmut Vakily.